Für alle WordPress-Pakete sind folgende technischen Grundvoraussetzungen unbedingt notwendig:

Ihre Domäne www.ihr-firmen-name.at (oder .andere) wurde bereits registriert.
Falls nicht, bitte das START-UP-Paket anfordern!

Eine vorhandene Webseite ist auf einen Web-Server-Platz bereits hochgeladen und unter www.ihr-firmen-name.at (oder .andere)  erreichbar.
Falls nicht, bitte das START-UP-Paket anfordern!

Damit WordPress funktioniert, müssen am Webserver Ihres Providers (z.B. Telekom, World4You, Hostprofis etc.) folgende Dinge unterstützt werden:
PHP-Version 5.2.4 oder höher (empfohlen: PHP 5.4 oder höher)
MySQL-Version 5.0 oder höher (empfohlen: MySQL 5.5 oder höher)
Apache oder Nginx Webserver-Software muss zum stabilen Betrieb von WordPress installiert sein.

Für die WordPress Installation einer normalgroßen Webseite sind zwar 100 MB Speichervolumen ausreichend, aber sehr knapp bemessen. Man sollte nicht vergessen, daß häufige Datensicherungen sehr schnell ans Limit führen können. Mindestens 500 MB sind empfohlen.

Alle diese Informationen entnehmen Sie Ihrem Kundendatenblatt (mit den vollständigen Zugangsdaten) oder fordern diese bitte bei Ihrem Anbieter an.

Dies ist besonders wichtig, da wir aus Datenschutzgründen keine Möglichkeit haben, an diese „Schlüssel“ heranzukommen. Insbesondere mit der Telekom Austria kann man die Zusammenarbeit als problematisch und umständlich bewerten (man denke nur an die „Warteschleife“ beim Support).

Beispieldaten

Ihr Kundendatenblatt mit den vollständigen Zugangsdaten sollte folgende Angaben enthalten:

PHP-Version 5.2.4 oder höher muß vom Web-Server unterstützt werden.
MySQL-Version 5.0 oder höher (empfohlen: MySQL 5.5 oder höher)

Zugangsdaten für das Web-Server Management
Beispiel: http://ihr-firmen-name.at/froxlor/
Benutzername: ihr-benutzername
Passwort: irgendetwas12345678

Zugangsdaten für den FTP-Server (Web-Server Datei-Upload)
Beispiel FTP-Server: ftp-servername.at
Benutzername: ihr-benutzername
Passwort: irgendetwas12345678

Zugangsdaten für den MySQL-Datenbank-Server:
Zugangsdaten zu Phpmyadmin : http://ihr-firmen-name.at/phpmyadmin/
Datenbankname und Benutzer: ihr-benutzername-sql
Passwort: irgendetwas12345678

Zugangsdaten für den E-Mail-Server:
Benutzer: ihr-benutzername-sql
Passwort: irgendetwas12345678
Adressen von POP, SMTP und IMAP-Servern

Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, müssen wir hier bereits abbrechen.
Eine erfolgreiche Installation kann dann leider nicht durchgeführt werden.

Alternative START-UP-PAKET

Folgende Komponenten sind im Paket enthalten:

Sie werden zur Besprechung Ihrer Wünsche bezüglich der Domäne kontaktiert.
Name, Wortlaut, Suchbegriff, Domän-Endung (.at, .net, .biz… z.B. www.max-mustermann.at oder www.altglas-sammeln.biz oder www.frische-fische.net)

Domainregistrierung einer (verfügbaren) Wunschdomäne (z.B. www.meine-firma.at (oder .verfügbare) in Ihrem Namen, auf Ihre Rechnung von der Registrierstelle www.nic.at oder dem gewählten Hoster/Provider (ca. 20 Euro/Jahr für AT-Domänen).

Bei einer bereits bestehenden Domäne wird vom Hoster/Provider veranlasst, daß der Namens-Server auf den neuen/aktuellen/richtigen Serverplatz verweist und Ihre neuen Seiten von den Besuchern und Suchmaschinen gefunden werden.

Buchung Speicherplatz am Web-Server eines zuverlässigen Hosters/Providers aus Österreich oder Deutschland in Ihrem Namen, in Ihrem Auftrag, auf Ihre Rechnung (ab ca. 50 Euro/Jahr).
Ausgenommen sind die Dienste der Telekom Austria (wird nicht vermittelt).

Damit ist sichergestellt, daß alle technischen Grundvoraussetzungen für die WordPress Installation erfüllt sind.

Wenn Sie daran interessiert sind, dann kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail.

Verfügbarkeit: Kurzfristig, Abwicklung bei optimalen Voraussetzungen etwa 3 Tage (genauere Angaben entnehmen Sie dem Antwort-E-Mail).